Jörg Lässig

Über Jörg Lässig

Jörg Lässig ist Professor für die Entwicklung von Unternehmensanwendungen an der Hochschule Zittau/Görlitz. Er beschäftigt sich mit der Konzeptionierung und Entwicklung wirtschaftsnaher IT-Anwendungen und -Technologien. Dabei wird der IT-Einsatz insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit untersucht. Mit seinem Forschungsteam untersucht er neue Entwicklungen, um diese zeitnah als Lösung für Sie zur Verfügung zu stellen.

INM Klimastrategie Update 2017.02

Lie­be Nut­ze­rin­nen und Nut­zer der INM kom­mu­na­len Kli­ma­stra­te­gie,

wir freu­en uns, Ihnen eine umfang­rei­che Aktua­li­sie­rung unse­res Diens­tes INM Manage­ment vor­stel­len zu kön­nen. Im Fokus der Aktua­li­sie­rung stan­den vor allem Funk­tio­nen im Bereich Zäh­ler, Zähler-Management sowie ver­schie­de­ne Visa­li­sie­rungs­funk­tio­nen in die­sem Kon­text.

Zu den wich­tigs­ten neu­en Funk­tio­nen der kom­men­den Ver­si­on 2017.02 zäh­len:

Wei­ter­le­sen

Ausblick 2017 für die Weiterentwicklung unserer INM Klimastrategiedienste

Lie­be Nut­ze­rin­nen und Nut­zer der INM kom­mu­na­len Kli­ma­stra­te­gie,

wie immer möch­ten wir den Beginn des neu­en Jah­res nut­zen, um Ihnen für die enge Zusam­men­ar­beit und Ihr Ver­trau­en zu dan­ken und gleich­zei­tig einen Aus­bli­ck auf das neue Jahr und die anste­hen­den Ent­wick­lun­gen an unse­ren Diens­ten geben.

Wei­ter­le­sen

Sachsen fördert Einführung von Energiemanagement für Kommunen und Landkreise: Führen Sie INM Management in Ihrer Stadt oder Kommune ein!

Im Rahmen einer Förderinitiative des Landes Sachsen wird die Einführung eines Kommunalen Energiemanagementsystems (KEM) gefördert.

INM Management ist dabei eine der präferierten Lösungen. Die maximale Förderhöhe beträgt 80% der zuwendungsfähigen Ausgaben.

Wei­ter­le­sen

INM Klimastrategie Update 2016.10

Lie­be Nut­ze­rin­nen und Nut­zer der INM kom­mu­na­len Kli­ma­stra­te­gie,

wir freu­en uns, Ihnen die bis­her umfang­reichs­te Aktua­li­sie­rung unse­rer Diens­te vor­stel­len zu kön­nen.

Das Berech­ti­gungs­kon­zept unse­rer Sys­te­me wur­de umfas­send über­ar­bei­tet und erwei­tert. So wird es mög­li­ch, Schreib- und Lese­zu­grif­fe auf Gemeinde-, Gemeindeteil- sowie Gebäu­de­ebe­ne indi­vi­du­ell für eine belie­bi­ge Anzahl von Nut­zern zu kon­fi­gu­rie­ren. Spe­zi­ell zur Erfas­sung der Ver­bräu­che in Ihren Lie­gen­schaf­ten wur­de das Berech­ti­gungs­sche­ma „Daten­er­fas­sung“ imple­men­tiert. Damit wird es mög­li­ch, etwa Haus­meis­tern indi­vi­du­el­len Zugriff auf die Ver­brauch­ser­fas­sung in bestimm­ten Gebäu­den zu geben, ohne dass auf ande­re Inhal­te zuge­grif­fen oder die­se ver­än­dert wer­den kön­nen.

Wei­ter­le­sen

Die INM kommunale Klimastrategie stellt sich vor

INM Kommunale KlimastrategieHerz­li­ch Will­kom­men auf dem Blog der INM kom­mu­na­len Kli­ma­stra­te­gie. Zukünf­tig infor­mie­ren wir Sie an die­ser Stel­le regel­mä­ßig über aktu­el­le Ent­wick­lun­gen zu unse­ren Online-Diensten, zu den poli­ti­schen Rah­men­be­din­gun­gen im Bereich Ener­gie und Kli­ma­schutz sowie neu­en För­der­pro­gram­men, die Sie bei der Umset­zung der Ener­gie­wen­de im kom­mu­na­len Kon­text opti­mal unter­stüt­zen.

Wei­ter­le­sen