Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

INM Management Smartphone-App 2.4 und Webinar

Vor Kur­zem haben wir Ihnen unser Som­mer-Update 2022.07 der INM kom­mu­na­len Kli­ma­stra­te­gie vor­ge­stellt. Zwi­schen­zeit­lich war aber auch unser App-Team flei­ßig und hat an eini­gen Opti­mie­run­gen für unse­re INM Manage­ment Smart­pho­ne-App gear­bei­tet. So freu­en wir uns sehr, Ihnen mit­tei­len zu kön­nen, dass unse­re App ab sofort in Ver­si­on 2.4 zum Down­load bzw. der Aktua­li­sie­rung in den Stores zur Ver­fü­gung steht.

Optimierung der Benutzeroberfläche

Sobald Sie den ers­ten Blick in die App wer­fen, wird Ihnen sicher­lich direkt ein fri­sche­res und vor allem kon­sis­ten­te­res Design auf­fal­len. Wir haben die Benut­zer­ober­flä­che etwas moder­ni­siert, vor allem aber mit dem Hin­ter­grund, bestimm­te Work­flows zu opti­mie­ren und bestimm­te Aktio­nen bes­ser in den Fokus zu stellen.

Wir wis­sen, dass eini­ge von Ihnen die App auch auf Tablets ver­wen­den. Die­se haben wir im Design bis­her jedoch ver­nach­läs­sigt. Mit der aktu­el­len Ver­si­on ver­bes­sern wir die Dar­stel­lung auf Tablets in ver­schie­de­nen Berei­chen, sodass Inhal­te nicht mehr in die Brei­te gezo­gen wer­den. Wir hal­ten uns offen, in zukünf­ti­gen Updates wei­te­re Opti­mie­run­gen vorzunehmen.

Ähn­lich wie im Web­sys­tem wird der Ansprech­part­ner für jeden Unter­su­chungs­raum nun auch im Dash­board ange­zeigt. Ist die Tele­fon­num­mer hin­ter­legt, haben Sie beim Antip­pen direkt die Mög­lich­keit zur Kon­takt­auf­nah­me. So las­sen sich Fra­gen oder Pro­ble­me unter Umstän­den schnel­ler lösen.

Zählerstandseingabe

Bei der Zäh­ler­stands­ein­ga­be haben wir das Feed­back erhal­ten, dass es manch­mal zu feh­ler­haf­ten Ein­ga­ben kommt, wenn Stel­len zu viel ein­ge­ge­ben wer­den. Um dem ent­ge­gen­zu­wir­ken, haben wir in einem ers­ten Schritt die Dar­stel­lung der Ein­ga­be ver­än­dert und uns mehr an einem Zähl­werk ori­en­tiert, um Ihnen eine opti­sche Unter­stüt­zung zu geben. So kön­nen Sie bes­ser den neu­en Zähl­stand mit dem vor­he­ri­gen ver­glei­chen. Wir haben außer­dem die Vor- und Nach­komm­stel­len in der Ein­ga­be von­ein­an­der getrennt, da es hier vor allem unter Android bei man­chen Nut­zern in Abhän­gig­keit von benut­zer­de­fi­nier­ten Tas­ta­tur-Apps Pro­ble­me gab.

Oft ange­fragt wur­de auch das nach­träg­li­che Hin­zu­fü­gen von Zäh­ler­stän­den. Bis­her wur­de immer das aktu­el­le Datum ange­nom­men. Dies bleibt als Stan­dard auch erhal­ten, Sie haben jedoch die Mög­lich­keit, eine Anpas­sung des Able­se­da­tums vorzunehmen.

Weitere Anpassungen

Dar­über hin­aus haben wir wei­te­re Anpas­sun­gen im Detail vor­ge­nom­men. So haben wir in «Mei­ne Able­sun­gen» als per­sön­li­che Gesamt­chro­nik neben den Zäh­ler­stän­den nun eben­so die Ereig­nis­se & Vor­fäl­le ergänzt. In den Details die­ser Daten­sät­ze wird außer­dem der Stand­ort (Gemein­de­teil und Gebäu­de) dar­ge­stellt. Wei­ter­hin haben wir das Limit für die Mög­lich­keit zur Bear­bei­tung von Daten­sät­zen ange­passt. Dies war bis­her auf 24 Stun­den nach Erstel­lung begrenzt, wur­de nun jedoch auf 72 Stun­den erhöht.

Verfügbarkeit

Die neu­en Ver­sio­nen ste­hen ab sofort in den App-Stores bei Goog­le Play und im iOS App Store zum Down­load bzw. zur Aktua­li­sie­rung zur Ver­fü­gung. Wir möch­ten außer­dem dar­auf hin­wei­sen, dass für die Nut­zung der App auf Apple-Gerä­ten nun min­des­tens iOS 11 erfor­der­lich ist.

Webinar am 14.09.2022

Unse­re INM Manage­ment Smart­pho­ne-App ist nun bereits seit über 5 Jah­ren ver­füg­bar. Vie­le von Ihnen nut­zen sie und sicher­lich sind Ihnen die gän­gi­gen Funk­tio­nen und Work­flows bekannt. Wuss­ten Sie aber, dass es einen sepa­ra­ten Off­line-Bereich gibt, soll­ten Sie auf­grund feh­len­der Netz­ver­bin­dung nicht in der Lage sein, sich in der App anzu­mel­den? Die­se und wei­te­re Funk­tio­nen möch­ten wir Ihnen gern in einem gemein­sa­men Webi­nar am 14.09.2022 vor­stel­len. Wir wer­den einen kur­zen Über­blick über die Funk­tio­nen der App geben und Ihnen dann in prak­ti­scher Anwen­dun­gen eini­ge aus­ge­wähl­te Anwen­dungs­fäl­le, wie die Off­line-Erfas­sung, vor­stel­len. In einer abschlie­ßen­den Dis­kus­si­ons­run­de haben Sie die Mög­lich­keit, Anre­gun­gen für zukünf­ti­ge Ent­wick­lun­gen zu geben. Wie nut­zen Sie die App? Was wün­schen Sie sich für Funk­tio­na­li­tä­ten? Wir sind auf Ihre Erfah­run­gen aus der Pra­xis gespannt! 

Die Anmel­dung ist über den inter­nen Bereich unse­rer Ser­vices mög­lich oder direkt über fol­gen­den Link:

Wir freu­en uns, Sie als Teil­neh­mer begrü­ßen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.