Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Verpflichtender Energiebericht für Niedersächsische Kommunen

Ende 2020 wur­de das nie­der­säch­si­sche Kli­ma­ge­setz ver­ab­schie­det, womit das The­ma Kli­ma­schutz als eine zen­tra­le gesell­schaft­li­che Auf­ga­be in der Lan­des­ver­fas­sung ver­an­kert wird. Es sind anspruchs­vol­le Ziel­stel­lun­gen zu erfül­len, die sich im Ein­klang mit der wis­sen­schaft­li­chen Not­wen­dig­keit und den inter­na­tio­na­len Ver­pflich­tun­gen des Pari­ser Abkom­mens ori­en­tie­ren. Der nie­der­säch­si­sche Ener­gie­be­darf soll bis 2040 kom­plett über Erneu­er­ba­re Ener­gien gedeckt wer­den. Auch in ande­ren Sek­to­ren sol­len die THG-Emis­sio­nen stark redu­ziert wer­den, sodass bis Kli­ma­neu­tra­li­tät bis 2050 erreicht wer­den soll.

Die Vor­ga­ben bezie­hen sich nicht nur eine Stra­te­gie für eine kli­ma­neu­tra­le Lan­des­ver­wal­tung, son­dern es wer­den auch alle Kom­mu­nen ver­pflich­tet regel­mä­ßig Ener­gie­be­rich­te zu erstel­len und zu ver­öf­fent­li­chen. Fol­gen­de Anfor­de­run­gen wer­den an den Ener­gie­be­richt gestellt:

  • Dar­stel­lung des jähr­li­chen Ver­brauchs an Strom- und Heiz­ener­gie, deren Kos­ten und die dadurch ver­ur­sach­ten direk­ten und indi­rek­ten THG-Emissionen
  • Jähr­li­che Ver­bräu­che an Strom- und Heiz­ener­gie für alle kom­mu­na­len Lie­gen­schaf­ten und Gebäude
  • Wit­te­rungs­be­rei­ni­gung für Heiz­ener­gie ent­spre­chend der aner­kann­ten Regeln und Methodik

Unse­re Dienst­leis­tun­gen im Bereich INM Manage­ment bil­den die­se Anfor­de­run­gen ab und ermög­li­chen unse­ren Nut­ze­rin­nen und Nut­zern ein ein­fach bedien­ba­res und kos­ten­güns­ti­ges Sys­tems für das kom­mu­na­le Kli­ma­re­por­ting. Auf Basis der Berich­te und der Offen­le­gung der Ener­gie­ver­bräu­che sol­len Mög­lich­kei­ten zur Ein­spa­rung und Sen­kung der THG-Emis­sio­nen gefun­den wer­den, denn „Was man nicht misst, kann man nicht steuern“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.