Ausblick 2017 für die Weiterentwicklung unserer INM Klimastrategiedienste

Lie­be Nut­ze­rin­nen und Nut­zer der INM kom­mu­na­len Kli­ma­stra­te­gie,

wie immer möch­ten wir den Beginn des neu­en Jah­res nut­zen, um Ihnen für die enge Zusam­men­ar­beit und Ihr Ver­trau­en zu dan­ken und gleich­zei­tig einen Aus­blick auf das neue Jahr und die anste­hen­den Ent­wick­lun­gen an unse­ren Diens­ten geben.

Hin­ter uns liegt ein arbeits­rei­ches aber erfolg­rei­ches Jahr 2016 mit vie­len neu­en Ent­wick­lun­gen und Funk­tio­nen an den INM Kli­ma­stra­te­gie Sys­te­men, etwa

  • die Ein­füh­rung eines umfang­rei­chen und detail­lier­ten Berech­ti­gungs­ma­nage­ments, wel­ches indi­vi­du­el­le­re Nut­zer­rol­len wie die Ein­bin­dung der Haus­meis­ter oder Inge­nieur­bü­ros zur Erar­bei­tung von Sanie­rungs­kon­zep­ten erlaubt,
  • die Zusam­men­füh­rung unse­rer ein­zel­nen Diens­te sowie der zuge­hö­ri­gen Benut­zer­ac­counts auf einer Ver­wal­tungs­platt­form (account.klimastrategie.de), sodass deren Hand­ha­bung für Sie noch ein­fa­cher wird sowie
  • zahl­rei­che Ver­bes­se­run­gen und Opti­mie­run­gen an unse­ren Diens­ten und auch „unter der Hau­be“, die es uns ermög­li­chen, Ihnen das bes­te Nut­zer­er­leb­nis zu bie­ten und um in Zukunft noch schnel­ler neue Funk­tio­nen zur Ver­fü­gung zu stel­len.

Für das kom­men­de Jahr haben wir uns erneut ambi­tio­nier­te Zie­le für neue Funk­tio­nen und Ver­bes­se­run­gen der Diens­te gesteckt, die zum Teil kurz vor der Ver­öf­fent­li­chung ste­hen. Dazu zäh­len

  • vir­tu­el­le Zäh­ler (unter ande­rem Sammel- und Dif­fe­renz­zäh­ler, aber auch kom­ple­xe­re Ope­ra­tio­nen wie Wärm­e­pipe­lines zwi­schen Gebäu­den), die Berech­nun­gen auf Grund­la­ge phy­si­scher Zäh­ler ermög­li­chen,
  • die Unter­stüt­zung wei­te­rer Ver­trags­mo­del­le, wie Anschluss­leis­tung und HT/NT-Tarife sowie
  • die Erwei­te­rung um zusätz­li­che Schnell­aus­wer­tungs­mo­du­le neben der Port­fo­li­o­dar­stel­lung, sodass Sie Ihre Ent­wick­lung noch schnel­ler über­bli­cken kön­nen, ohne, dass ein Bericht erzeugt wer­den muss.

Wir freu­en uns auf die wei­ter­hin gute Zusam­men­ar­beit mit Ihnen und wün­schen wei­ter­hin viel Freu­de mit unse­ren Pro­duk­ten sowie ein gesun­des und gutes Jahr 2017.

Ihr INM-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.