Ausblick 2017 für die Weiterentwicklung unserer INM Klimastrategiedienste

Liebe Nutzerinnen und Nutzer der INM kommunalen Klimastrategie,

wie immer möchten wir den Beginn des neuen Jahres nutzen, um Ihnen für die enge Zusammenarbeit und Ihr Vertrauen zu danken und gleichzeitig einen Ausblick auf das neue Jahr und die anstehenden Entwicklungen an unseren Diensten geben.

Hinter uns liegt ein arbeitsreiches aber erfolgreiches Jahr 2016 mit vielen neuen Entwicklungen und Funktionen an den INM Klimastrategie Systemen, etwa

  • die Einführung eines umfangreichen und detaillierten Berechtigungsmanagements, welches individuellere Nutzerrollen wie die Einbindung der Hausmeister oder Ingenieurbüros zur Erarbeitung von Sanierungskonzepten erlaubt,
  • die Zusammenführung unserer einzelnen Dienste sowie der zugehörigen Benutzeraccounts auf einer Verwaltungsplattform (account.klimastrategie.de), sodass deren Handhabung für Sie noch einfacher wird sowie
  • zahlreiche Verbesserungen und Optimierungen an unseren Diensten und auch "unter der Haube", die es uns ermöglichen, Ihnen das beste Nutzererlebnis zu bieten und um in Zukunft noch schneller neue Funktionen zur Verfügung zu stellen.

Für das kommende Jahr haben wir uns erneut ambitionierte Ziele für neue Funktionen und Verbesserungen der Dienste gesteckt, die zum Teil kurz vor der Veröffentlichung stehen. Dazu zählen

  • virtuelle Zähler (unter anderem Sammel- und Differenzzähler, aber auch komplexere Operationen wie Wärmepipelines zwischen Gebäuden), die Berechnungen auf Grundlage physischer Zähler ermöglichen,
  • die Unterstützung weiterer Vertragsmodelle, wie Anschlussleistung und HT/NT-Tarife sowie
  • die Erweiterung um zusätzliche Schnellauswertungsmodule neben der Portfoliodarstellung, sodass Sie Ihre Entwicklung noch schneller überblicken können, ohne, dass ein Bericht erzeugt werden muss.

Wir freuen uns auf die weiterhin gute Zusammenarbeit mit Ihnen und wünschen weiterhin viel Freude mit unseren Produkten sowie ein gesundes und gutes Jahr 2017.

Ihr INM-Team

INM Klimastrategiedienste" data-share-description="Liebe Nutzerinnen und Nutzer der INM kommunalen Klimastrategie, wie immer möchten wir den Beginn" data-share-imageurl="" data-share-url="https://blog.klimastrategie.de/index.php/2017/01/15/ausblick-2017-fuer-die-weiterentwicklung-unserer-inm-klimastrategiedienste/" >
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Produkte von Jörg Lässig. Permanenter Link des Eintrags.
Jörg Lässig

Über Jörg Lässig

Jörg Lässig ist Professor für die Entwicklung von Unternehmensanwendungen an der Hochschule Zittau/Görlitz. Er beschäftigt sich mit der Konzeptionierung und Entwicklung wirtschaftsnaher IT-Anwendungen und -Technologien. Dabei wird der IT-Einsatz insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit untersucht. Mit seinem Forschungsteam untersucht er neue Entwicklungen, um diese zeitnah als Lösung für Sie zur Verfügung zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.